Start Azubilinks Ausbildung und Weiterbildung Alternativen zur Ausbildung
 


Abendgymnasien.com - Bundesring der Abendgymnasien in Deutschland

"Der Ring der Abendgymnasien in der Bundesrepublik Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit den folgenden Zielen:
Förderung der Zusammenarbeit der Abendgymnasien in pädagogischer, methodischer und organisatorischer Hinsicht
Untersuchung sozialpädagogischer Probleme und der theoretischen und praktischen Lösung von Fragen des Zusammenhangs von Arbeit und Bildung
Aufnahme von Kontakten mit allen Stellen, die sich die Lösung der Bildungsprobleme zum Ziel gesetzt haben..."

Alternativen zur Ausbildung

Was kannst du tun, wenn du trotz aller Anstrengungen keinen Ausbildungsplatz findest?
Warum nicht einfach weiter zur Schule zu gehen und eine höheren Schulabschluss erwerben?
Höherer Schulabschluss
Berufsvorbereitende Maßnahme
Praktikum oder Volontariat
Schulische Berufsausbildungen
Duales Studium
Studium
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)..."

WAS IST DAS ABENDGYMNASIUM UND WIE LäUFT DAS AB?

"Zu welchem Abschluss führt die Schule?
Das Städt. Abendgymnasium für Berufstätige ist eine öffentliche Einrichtung des "Zweiten Bildungswegs." Es führt Berufstätige im vierjährigen Abendunterricht zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Das Reifezeugnis berechtigt zum Studium aller Fächer an allen Universitäten und Fachhochschulen sowie in allen Studienrichtungen...

Eingangs- und Qualifizierungsphase
Das Abendgymnasium gliedert sich in die zweijährige Eingangsphase (Vorkurs und Jahrgangsstufe I), in der im Klassenverband mit festen Pflichtfächern unterrichtet wird, und in die ebenfalls zweijährige Qualifizierungsphase(Jahrgangsstufen II und III), für die jeder Schüler/jede Schülerin sein/ihr individuelles Unterrichtsprogramm wählt.
Besonders in der Eingangsphase wird versucht, die unterschiedlichen individuellen Voraussetzungen erwachsener Schüler/innen durch geeignete Stoffauswahl und Unterrichtsmethodik zu berücksichtigen..."