Start Azubilinks Ausbildung und Weiterbildung Praktikum
 


Ausbildung - Berufseinstieg - Praktika

"Praktika geben Einblicke in den Berufsalltag. Sie dienen entweder der Berufswahlvorbereitung oder dem Erwerb von Berufserfahrung. Praktika sind zwar keine Berufsausbildung, aber eine gute Möglichkeit, den Ausbildungs- oder Berufseinstieg vorzubereiten. Oft werden sie vor oder während einer theoretischen Ausbildung gemacht, in manchen Ausbildungsgängen sind sie vorgeschrieben oder je nach fachlicher Vorbildung Zulassungsvoraussetzung für eine schulische Ausbildung oder ein Studium. Auch für Arbeitgeber sind Praktika eine gute Möglichkeit, Nachwuchskräfte kennen zu lernen..."

Studium, schulische Ausbildung, Praktika im Ausland

"Für die Auslandsförderung nach dem BAföG sind - je nach Zielland unterschiedliche - zentrale Auslandsämter in Deutschland zuständig, sowohl für Studierende als auch für Schüler/innen.
Adresse, Telefonnummer und/oder Internetverbindung des für Ihren BAföG-Antrag zuständigen Auslandsamtes erhalten Sie, indem Sie auf der Weltkarte das Land auswählen, in dem Sie Ihren Ausbildungsaufenthalt durchführen möchten..."

Vom Praktikumsplatz zum Ausbildungsplatz

"Ein Praktikum zu machen, kann sehr sinnvoll sein. Vor allem ist ein Praktikum eine gute Idee, um Zeit zu überbücken. Das kann nötig sein, wenn es mit dem Ausbildungsplatz noch nicht geklappt hat oder auch, wenn es bis zum Ausbildungsbeginn noch etwas hin ist. Wichtig ist aber immer, dass das Praktikum im direkten Zusammenhang zum angestrebten Ausbildungsberuf steht..."