Start Azubilinks Handwerkskammern Handwerkskammern in Deutschland
 


Handwerkskammer Aachen

"Die Handwerkskammer Aachen hat rund 16.200 Mitgliedsbetriebe, die mehr als 100.000 Menschen beschäftigen und 7.035 Lehrlinge ausbilden...

Die Handwerkskammer für die Region Aachen unterhält moderne Bildungszentren und Akademien an verschiedenen Standorten im Kammerbezirk. Dort bietet sie in den Bereichen Aus-, Fort und Weiterbildung ein breites Spektrum an Lehrgängen und Seminaren, das sich an Lehrlinge, Mitarbeiter und Inhaber der Betriebe richtet.

In sechs Berufsbildungszentren -

der HWK, GFA Aachen, Bildungszentrum für Friseure u. Kosmetiker
der Akademie des Handwerks - Gut Rosenberg
der BGE Aachen
der BGE Düren
dem BGZ in Simmerath
dem TraCK in Düren

stehen rund 2.400 Plätze für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung in Theorie und Praxis zur Verfügung. Hier werden junge Leute während der Lehre überbetrieblich unterwiesen..."

Handwerkskammer Berlin

"Die Handwerkskammer Berlin ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung mit einem derzeitigen Mitgliederbestand von rund 30.000 Betrieben des Handwerks (zulassungspflichtige und zulassungsfreie Handwerke) und des handwerksähnlichen Gewerbes, die ca. 180.000 Erwerbstätigen einen Arbeitsplatz bieten und mehr als 13.000 Auszubildenden eine berufliche Perspektive...

In den 31.035 Betrieben des Berliner Handwerks arbeiten rund 185.000 Beschäftigte, die einen jährlichen Umsatz von 10,5 Milliarden Euro erwirtschaften (Zahlen aus 2011). 11.907 Jugendliche finden in Berlin eine handwerkliche Ausbildung mit Zukunft...

Berufsausbildung
Fast 12.000 Jugendliche erlernen einen von 141 Handwerksberufen von A wie Augenoptiker bis Z wie Zahntechniker in einem von fast 3.200 Ausbildungsbetrieben.

4.445 neue Ausbildungsverträge konnten 2011 registriert werden. 492 Meister legten erfolgreich ihre Meisterprüfung ab, 3758 bestandene Gesellen- und Abschlussprüfungen sichern den handwerklichen Nachwuchs. Und mehr als 1.312 Fortbildungen wurden erfolgreich ablegt..."

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

"Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade vertritt als Selbstverwaltungseinrichtung die Interessen des Handwerks in ihrem Bezirk. In dieser Form erledigt sie als Mittler zwischen Staat und Wirtschaft zahlreiche Aufgaben für und anstelle des Staates...

Die Bildungszentren der Handwerkskammer führen in Braunschweig, Lüneburg und Stade Berufsorientierungsmaßnahmen für Schüler der achten Klasse durch...

Es gibt über 100 Ausbildungsberufe im Handwerk. Wer sich für eine Ausbildung im Handwerk entscheidet, wird in einem modernen Arbeitsumfeld arbeiten. Handwerk ist Hightech! Handwerk bietet Herausforderungen auf hohem technischem Niveau. Handwerk steht für den sinnvollen Einsatz fortschrittlicher Technologien zur zeitgemäßen Aufgabenlösung für Umweltschutz, Energieeinsparung und hohes Qualitätsniveau in allen Bereichen..."

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

"Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade vertritt als Selbstverwaltungseinrichtung die Interessen des Handwerks in ihrem Bezirk. In dieser Form erledigt sie als Mittler zwischen Staat und Wirtschaft zahlreiche Aufgaben für und anstelle des Staates...

Die Bildungszentren der Handwerkskammer führen in Braunschweig, Lüneburg und Stade Berufsorientierungsmaßnahmen für Schüler der achten Klasse durch...

Es gibt über 100 Ausbildungsberufe im Handwerk. Wer sich für eine Ausbildung im Handwerk entscheidet, wird in einem modernen Arbeitsumfeld arbeiten. Handwerk ist Hightech! Handwerk bietet Herausforderungen auf hohem technischem Niveau. Handwerk steht für den sinnvollen Einsatz fortschrittlicher Technologien zur zeitgemäßen Aufgabenlösung für Umweltschutz, Energieeinsparung und hohes Qualitätsniveau in allen Bereichen..."

Handwerkskammer Bremen

"Mit rund 31.000 Mitarbeitern in ca. 5000 Betrieben und einer Ausbildungsquote von über 10 Prozent bildet das Handwerk den Kern der bremischen Wirtschaft...

Die betriebliche handwerkliche Ausbildung wird ergänzt durch die überbetriebliche Unterweisung, die im bremischen Handwerk in den beiden Bildungszentren in Bremen (HandWERK gGmbH) und Bremerhaven (Berufsbildungs- und Technologiezentrum) durchgeführt wird.

Die Leistungs-und Wettbewerbsfähigkeit der handwerklichen Betriebe hängen in hohem Maße von der Qualifikation der Mitarbeiter ab. Mit der überbetrieblichen Ausbildung werden die beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse dem neuesten Stand der wirtschaftlichen und technischen Entwicklung angepasst..."

Handwerkskammer Chemnitz

"Unser Handwerkskammerbezirk umfasst die Landkreise Erzgebirgskreis, Mittelsachsen, Vogtlandkreis, Zwickau und die Stadt Chemnitz. Wir zählen zu den mitgliederstarken Kammern in Deutschland und in den neuen Bundesländern stehen wir an der Spitze. Die Handwerkerdichte ist mit 15,9 pro 1.000 Einwohner sehr hoch (Bundesdurchschnitt: 11,8 pro 1.000 Einwohner)...

Die Handwerkskammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie vertritt im Kammerbezirk 24.587 Unternehmen (Stand 31. 3. 2011), davon

- 15.527 Betriebe im zulassungspflichtigen Handwerk
- 4.640 Betriebe im zulassungsfreien Handwerk
- 4.409 Betriebe im handwerksähnlichen Gewerbe
- 9 Kleinunternehmer

15,9 Unternehmen kommen hier auf 1.000 Einwohner. Das liegt weit über dem Bundesdurchschnitt von 11,8 pro 1.000 Einwohner (Sachsen 13,8).."

Handwerkskammer Cottbus

"Die Handwerkskammer Cottbus wurde im Jahre 1953 vom Gesetzgeber als öffentlich-rechtliche Körperschaft zur Durchführung von Selbstverwaltungsaufgaben im Bereich der Handwerkswirtschaft errichtet.

HWK CottbusLupeHWK CottbusDer Kammerbezirk umfasst den südlichen Teil des Landes Brandenburg. Neben den hoheitlichen Aufgaben, die ihr als Körperschaft des öffentlichen Rechts vom Staat übertragen wurden, z. B. Abnahme von Prüfungen, Regelung der Berufsausbildung, Aufsicht über Kreishandwerkerschaften und Innungen, Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen, Führung der Handwerksrolle und Lehrlingsrolle ...

Die Handwerkskammer Cottbus weist zum 31. Dezember 2012 einen Betriebsbestand vom 10.317 Betrieben auf. Rund 40.000 Beschäftigte arbeiten derzeit im Südbrandenburger Handwerk...

Berufsausbildung
Die Zahl der Ausbildungsbetriebe im Kammerbezirk liegt derzeit bei 872. Knapp 2.000 Berufsausbildungsverhältnisse sind im Kammerbezirk registriert..."

Handwerkskammer der Pfalz

"Wir vertreten fast 18.000 Mitgliedsbetriebe mit ca. 86.000 Beschäftigten und knapp 7.000 Auszubildenden. Wir engagieren uns für eine gemeinsame und solidarische Vertretung der Anliegen aller Handwerksunternehmen in Politik und Öffentlichkeit. Wir setzen uns aktiv für die Verbesserung der wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen ein.

Vom Staat wurden uns hoheitliche Aufgaben übertragen, so führen wir die Handwerksrolle und regeln das Prüfungswesen. Nach dem Motto "Praxisnah und fachkundig" bieten wir auch maßgeschneiderte Beratung für unsere Mitglieder...

Der Bezirk der Handwerkskammer der Pfalz umfasst den südöstlichen Teil des Landes Rheinland-Pfalz und besteht aus den Landkreisen Bad Dürkheim, Donnersbergkreis, Germersheim, Kaiserslautern, Kusel, Südliche Weinstraße, Rhein-Pfalz-Kreis und Südwestpfalz , sowie den kreisfreien Städten Frankenthal, Kaiserslautern, Landau, Ludwigshafen, Neustadt, Pirmasens, Speyer und Zweibrücken..."

Handwerkskammer des Saarlandes

"Die Handwerkskammer des Saarlandes ist die Selbstverwaltung des Handwerks und damit Partner von rund 11.900 Unternehmen. Sie ist heute vor allem eines: ein modernes Dienstleistungszentrum des saarländischen Handwerks. Als solches kümmert sie sich um die Belange ihrer Mitgliedsbetriebe.Sie setzt sich in allen Fragen zur wirtschaftlichen Lage, der Regionalentwicklung, der Bildungspolitik, zu Zukunftstechnologien, zu Umwelt und dem europäischen Binnenmarkt für die Interessen des Handwerks ein...

Das Handwerk als individueller Produzent und Dienstleister ist wie kaum ein anderer Wirtschaftsbereich auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen. Die Produkte und Dienstleistungen des Handwerks können im nationalen und internationalen Wettbewerb nur bestehen, wenn sie höchste Qualitätsanforderungen erfüllen.

Gerade darin liegt die Chance für den Lehrling im Handwerk. Eine qualifizierte Ausbildung im Handwerk, die Nutzung der im Handwerk gebotenen vielseitigen Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten bedeuten sichere Arbeitsplätze für die Zukunft. Dies gilt sowohl für Jungen und Mädchen und insbesondere auch für junge Ausländer..."

Handwerkskammer Dortmund

"Das Handwerk im Kammerbezirk Dortmund ist überaus leistungsstark und dynamisch. Im Wirtschaftsgeschehen des östlichen Ruhrgebiets kommt ihm als stetig wachsendem Sektor zentrale Bedeutung zu. Ganz besonders bei der Bewältigung des tiefgreifenden Strukturwandels.

19.600 Unternehmen – davon 12.036 im Vollhandwerk, 3.690 in den zulassungsfreien Handwerken sowie 3.874 in den handwerksähnlichen Gewerben – sind derzeit im Dortmunder Kammerbezirk aktiv. Dabei erstreckt sich das Einzugsgebiet von der Hellweg-Lippe-Region (Soest-Lippstadt/Unna über Hamm) über Dortmund und Lünen bis nach Bochum, Herne, Hagen und Ennepe-Ruhr. Die Zahl aller hier Beschäftigten beträgt rund 127.700, die der Ausbildungsverhältnisse ca. 12.000. Der vom heimischen Handwerk im Jahr 2011 erwirtschaftete Umsatz lag bei 11,4 Mrd. Euro..."

Handwerkskammer Dresden

Handwerkskammer Dresden Körperschaft des öffentlichen Rechts
Interessenvertretung des Handwerks im Direktionsbezirk Dresden (Sachsen)

22.854 Mitglieder (Stand: Dezember 2012)
im Kammerbezirk Dresden mit 125.000 Beschäftigten und 6000 Lehrlingen (Stand: Dezember 2012), davon:
- zulassungspflichtige Handwerke 14.745
- einfache Tätigkeiten 18
- zulassungsfreie Handwerke 4.666
- handwerksähnliche Gewerbe 3.425

Handwerkskammer Düsseldorf

"Die Handwerkskammer Düsseldorf vertritt im Regierungsbezirk Düsseldorf die Interessen des gesamten Handwerks gegenüber der Politik, Verwaltungen und der Öffentlichkeit:

Mit 56.000 eingetragenen Betrieben, die 299.000 Menschen, davon 25.000 Auszubildende beschäftigen, gehört sie zu den größten Selbstverwaltungs-Einrichtungen der Wirtschaft in Deutschland...

Weit über 100 Ausbildungsberufe im Handwerk bieten viel mehr Möglichkeiten als viele wissen.

Die Ausbildung in einem Handwerksberuf schafft eine Grundlage für die berufliche Zukunft der Lehrlinge und sichert die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Unternehmen..."

Handwerkskammer Erfurt

"Die Handwerkskammer nimmt staatliche Hoheitsaufgaben per Gesetz wahr und wird in der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechtes geführt. Derzeit hat die Handwerkskammer Erfurt 150 Beschäftigte.

Zur Handwerkskammer gehören die selbständigen Handwerker und die Inhaber handwerksähnlicher Betriebe des Handwerkskammerbezirkes sowie die Gesellen, anderer Arbeitnehmer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und die Lehrlinge dieser Gewerbetreibenden..."

Handwerkskammer Flensburg

"Zur Handwerkskammer Flensburg gehören rund 10.000 Betriebe des zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerks sowie des handwerksähnlichen Gewerbes aus den Kreisen Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Rendsburg-Eckernförde, Dithmarschen sowie der Stadt Flensburg.

Für unsere Mitglieder und natürlich für jeden, der Fragen zum Handwerk in unserer Region hat, stehen wir gerne zur Verfügung. Wir bieten kompetente Hilfe in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragen und beraten zu den Themen Ausbildung- und Weiterbildung, Technologietransfer und Marketing...

Ausbildung bedeutet Fachkräftesicherung! Im Handwerk wird in über 150 Berufen ausgebildet. Damit gehört das Handwerk zu den vielseitigsten Wirtschaftsbereichen in Deutschland..."

Handwerkskammer Frankfurt (Oder) Region Ostbrandenburg

"Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg
Das Handwerk, die Wirtschaftsmacht von nebenan - das sind deutschlandweit mehr als 6 Millionen Beschäftigte in über 130 Berufen in rund 1 Million Handwerksbetrieben. Sie bilden gegenwärtig etwa 440.000 Lehrlinge aus.

Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg vertritt in ihrem Kammerbezirk über 12 300 Unternehmen.

Sie ist Dienstleister und Interessenvertreter ihrer Mitgliedsbetriebe, sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer sowie der Lehrlinge. Sie vertritt die Interessen des Handwerks in der Öffentlichkeit und auf der politischen Ebene. Die Kammer unterstützt ihre Mitglieder bei ihren täglichen Herausforderungen und trägt so zur Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und des Wirtschaftssektors Handwerk bei..."

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

"Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main ist der große Dienstleister in Sachen Handwerk - Bildung - Beratung: Ein starker Partner und Interessensvertreter für derzeit mehr als 32.000 Handwerksunternehmer und mehr als 132.000 Beschäftigte in der Metropolregion...

Berufsausbildung
Ausbildungsbetriebe: über 5.000
Auszubildende: 9.804 (Stand: 31.12.2011)

Betriebsberatungszahlen
Betriebswirtschaftliche Beratungen: 5.300 p.a.
Technische Betriebsberatung in Stunden: 1008 Std.

Haushaltszahlen
Das Gesamtvolumen des in kameralistischer Form aufgestellten Kammerhaushalts einschließlich der kammereigenen Berufsbildungs- und Technologiezentren in Frankfurt und Weiterstadt für das Rechnungsjahr 2013 beträgt 26,33 Mio. Euro..."

Handwerkskammer Freiburg/Breisgau

"Die Handwerkskammer Freiburg vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die wirtschaftlichen und politischen Interessen von über 15.700 Mitgliedsbetrieben den Landkreisen Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald, Ortenau, Lörrach und Emmendingen...

Die 1901 gegründete Handwerkskammer Freiburg - formaljuristisch eine Körperschaft des öffentlichen Rechts - ist die Selbstverwaltungsorganisation des Handwerks in den Kreisen
Ortenau
Emmendingen
Breisgau-Hochschwarzwald
Lörrach
sowie dem Stadtkreis Freiburg.

Selbstverwaltung bedeutet, dass das Handwerk in der Region seit über 100 Jahren seine Geschicke selbst in die Hand nimmt. Als wirtschaftliche Selbstverwaltung übernimmt die Handwerkskammer Aufgaben für den Staat..."

Handwerkskammer für Mittelfranken

"Die Handwerkskammer für Mittelfranken vertritt die Belange von zirka 22.000 Mitgliedsbetrieben mit rund 125.000 Beschäftigten...

Das Handwerk ist ein traditionell gewachsener leistungsfähiger und zukunftsorientierter Bestandteil unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Als Handwerksammer für Mittelfranken stehen wir für die kompetente und verantwortungsvolle Selbstverwaltung dieser Berufsgruppe.

Unsere Arbeit beruht auf drei Säulen:
die Interessenvertretung des Handwerks,
die Dienstleistung für unsere Mitgliedsbetriebe und
die Erfüllung öffentlicher Aufgaben...

Der demografische Wandel und der damit einhergehende Fachkräftemangel sind wohl die größten Herausforderungen, denen sich die Wirtschaft in den kommenden Jahren stellen muss. Auch dem Handwerk werden immer weniger qualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung stehen. Aufgabe ist es, Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk zu begeistern. Denn: Fachkräfte sind gefragte Leute, unabhängig von konjunkturellen Wasserstandsmeldungen..."

Handwerkskammer für München und Oberbayern

"Die Handwerkskammer für München und Oberbayern hat rund 77.000 Mitgliedsbetriebe mit knapp 290.000 Beschäftigten. Sie kümmert sich um die Bereiche Selbstverwaltung, Interessenvertretung und Dienstleistungen...

Nach erfolgter Berufswahl und erfolgreicher Lehrstellensuche wird durch den Berufsausbildungsvertrag ein Ausbildungsverhältnis zwischen dem Lehrling (Auszubildenden) und dem Ausbildungsbetrieb abgeschlossen. Ausbildungsinhalte werden im Betrieb und der Berufsschule vermittelt und durch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) in den Ausbildungszentren der Handwerkskammer oder der einzelnen Innungen ergänzt.

Lehrlinge mit einer weiten Anreise haben die Möglichkeit, im Internat untergebracht zu werden. Die Ausbildungszeit endet mit der Gesellen- oder Abschlussprüfung vor der Kammer oder vor einer ermächtigten Innung. Die Handwerkskammer begleitet über den gesamten Zeitraum die Ausbildungsbetriebe und Lehrlinge.

Jährlich werden ca. 9.500 Lehrverträge geprüft und in einer Datenbank, der sogenannten Lehrlingsrolle, erfasst. Insgesamt existieren in München und Oberbayern ca. 25.200 Ausbildungsverhältnisse. Gibt es vor und während der drei- bis dreieinhalbjährigen Lehrzeit Fragen oder Probleme, stehen die Ausbildungsberater der Kammer den Ausbildern und Auszubildenden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite..."

Handwerkskammer für Oberfranken

"Die Handwerkskammer für Oberfranken (HWK) ist der zentrale Ansprechpartner für 16.000 Handwerksbetriebe in der Region. Sie ist eine Selbstverwaltungseinrichtung des oberfränkischen Handwerks. Die wichtigsten Aufgaben, die die HWK für das Handwerk wahrnimmt, sind die politische Interessenvertretung, die berufliche Aus- und Weiterbildung, das Angebot von Beratungs- und Serviceleistungen und die Durchführung hoheitlicher Aufgaben. Die Handwerkskammer ist bundesweit anerkannter Vorreiter im Bereich Neue Technologien (Kompetenzzentrum für Fertigungstechnik im Handwerk).

Oberfranken liegt im Nordosten Bayerns an der Grenze zu Tschechien, Thüringen und Sachsen. Früher war es die Zonenrandlage, die die Ausrichtung der HWK geprägt hat, heute ist es die EU- Osterweiterung. Deswegen war und ist es der HWK besonders wichtig, ihre Betriebe für die Zukunft fit zu machen. Neben der politischen Interessenvertretung auf regionaler, aber auch auf nationaler und europäischer Ebene liegt seit den 70er Jahren ein besonderer Arbeitsschwerpunkt der HWK im Dienstleistungs- und Servicebereich, insbesondere in der beruflichen Aus- und Fortbildung und der integrierten Unternehmensberatung (jährlich > 3.000 Firmenberatungen, jährlich > 1.200 Lehrgänge mit ca. 20.000 Kursteilnehmern)..."

Handwerkskammer für Ostfriesland

"Zur Handwerkskammer für Ostfriesland gehören rund 5.100 Betriebe des zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerks, sowie des handwerksähnlichen Gewerbes aus den Landkreisen Aurich, Wittmund, Leer und der kreisfreien Stadt Emden.

Für unsere Mitglieder und natürlich für jeden, der Fragen zum Handwerk in unserer Region hat, stehen wir gerne zur Verfügung. Wir bieten kompetente Hilfe in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragen und beraten zu den Themen Ausbildung- und Weiterbildung, Technologietransfer und Marketing.

Unsere Aufgabe ist es, die Handwerks- und Lehrlingsrolle zu führen, wir nehmen Gesellen- und Meisterprüfungen ab und bestellen Sachverständige. Außerdem bieten wir ein umfassendes Programm an Weiterbildungsmöglichkeiten an..."

Handwerkskammer für Ostthüringen

"Die Handwerkskammer für Ostthüringen vereinigt in sich mehr als 9600 Handwerksbetriebe des Kammerbezirkes. Zur Handwerkskammer gehören die selbstständigen Handwerker und die Inhaber handwerksähnlicher Betriebe des Handwerkskammerbezirkes sowie die Gesellen, andere Arbeitnehmer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und die Lehrlinge dieser Gewerbetreibenden...

Die Handwerkskammer für Ostthüringen kann auf eine mehr als 100jährige Tradition zurückblicken. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Handwerkskammer seit dem Jahr 1900, ihre historischen Wurzeln sowie ihre Entwicklung zum modernen Dienstleister für das Handwerk..."

Handwerkskammer für Schwaben

"Wir vertreten die Interessen der ca. 28.000 schwäbischen Handwerksbetriebe und ihrer 128.000 Beschäftigten, davon 12.200 Auszubildende...

Du hast schon Ideen, was du beruflich gerne tun möchtest – und suchst noch die passende Ausbildung dazu? Dann bist du hier genau richtig: Das Handwerk bietet dir über 130 interessante und zukunftssichere Berufe zur Auswahl!...

Handwerkskammer für Unterfranken

"Die Handwerkskammer für Unterfranken hat rund 18.500 Mitgliedsbetriebe mit etwa 93.000 Beschäftigten. Sie kümmert sich um die Bereiche Selbstverwaltung, Interessenvertretung und Dienstleistungen. Vom Staat wurden der Handwerkskammer hoheitliche Aufgaben übertragen, so führt sie z. B. die Handwerksrolle und regelt das Prüfungswesen...

Auch auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung steht die Handwerkskammer Unternehmern, Beschäftigten und Lehrlingen sowie Jugendlichen und deren Eltern mit Rat und Tat zur Seite. In drei Bildungszentren, drei Akademien sowie und einer kleineren Bildungsstätte in Bad Neustadt/Saale bietet sie zahlreiche Kurse und Seminare an..."

Handwerkskammer Halle (Saale)

"Jeder siebente Berufstätige in unserer Region ist im Handwerk tätig. 15.300 Betriebe mit 73.000 Mitarbeitern sind Mitglieder der Handwerkskammer Halle (HWK), die ihre Interessenvertretung in Politik und Öffentlichkeit übernimmt. Mit über 10.000 Beratungen jährlich und einem umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangebot unterstützt die HWK ihre Mitgliedsbetriebe als Dienstleister . Sie berät ihre Mitglieder fachkundig und praxisnah. Das Leistungsspektrum umfasst dabei sämtliche unternehmerischen Aspekte von der Existenzgründung über Fördermittel und die Unternehmensentwicklung bis zur Unternehmensnachfolge.

Der Staat hat der Handwerkskammer hoheitliche Aufgaben übertragen. So ist die HWK zuständig für die Führung der Handwerks- und Lehrlingsrolle. Hier werden alle Handwerksbetriebe und alle handwerksähnlichen Unternehmen aufgeführt..."

Handwerkskammer Hamburg

"Die Handwerkskammer Hamburg vertritt mehr als 15.400 Betriebe mit etwa 129.000 Beschäftigten in den handwerklichen und handwerksähnlichen Gewerken, die in der Hansestadt Hamburg beheimatet sind – ihre Stimme hat dadurch Gewicht.

Die etwa 250 Mitarbeiter der Kammer verstehen sich als Dienstleister der Hamburger Handwerkerinnen und Handwerker. Kostenlose Beratung zu Rechtsfragen, Investitionen, Technologie und Innovation gehört ebenso zum Leistungsspektrum für Kammermitglieder wie die Unterstützung bei Lehrlingssuche und Ausbildung..."

Handwerkskammer Hannover

"Die Handwerkskammer Hannover betreut mehr als 18.000 Mitgliedsbetriebe mit rd. 103.000 Beschäftigten. Unsere Aufgabe ist es, die Leistungsfähigkeit der Handwerksunternehmen zu stärken sowie den im Handwerk tätigen Menschen zu erfolgreichen beruflichen Entwicklungen zu verhelfen.

Im Wesentlichen sind es drei Schwerpunkte, in die sich das Aufgabenspektrum der Handwerkskammer Hannover unterteilen lässt. Auf der einen Seite tut die Handwerkskammer Hannover alles, um die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe so effektiv und schlagkräftig wie möglich zu vertreten..."

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

"Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken betreut rund 12.100 Mitgliedsbetriebe. Unser Ziel ist es, das Handwerk stark zu machen. Mit maßgeschneiderten Services und Leistungen, die Betriebe und ihre Mitarbeiter weiter nach vorne bringen.

Aber nicht nur die Mitarbeiter der Handwerkskammer verfolgen dieses Ziel. Handwerkerinnen und Handwerker, die sich ehrenamtlich in der Vollversammlung und im Vorstand der Handwerkskammer engagieren, bringen ihren Sachverstand, ihre Erfahrungen und Ideen ein. Sie sorgen für einen gerechten Ausgleich der Interessen der einzelnen Gewerke..."

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

"Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen sieht sich als wichtiger Ansprechpartner für alle Fragen, die das Handwerk betreffen. Wir sind für Sie da, egal ob Sie als Unternehmerin oder Unternehmer, Beschäftigte im Handwerk, Auszubildende, Kursteilnehmer oder einfach als Bürgerin oder Bürger zu uns kommen.

Wir wollen Sie gut betreuen und Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme behilflich sein. Sie sollen auf unseren Service, auf unsere Beratungs- und Dienstleistungen, vertrauen können. Wir wollen Ihre Wettbewerbsfähigkeit fördern und sicher stellen. Und wir unterstützen Sie dabei, Ihre Ideen zu entwickeln und umzusetzen..."

Handwerkskammer Karlsruhe

"Als Selbstverwaltungseinrichtung des Handwerks nehmen wir zahlreiche hoheitliche Aufgaben wahr. Wir vertreten die Interessen der Handwerker und Handwerkerinnen. Mit unseren beiden Außenstellen in Baden-Baden und Pforzheim sind wir in der Region bestens aufgestellt und können unseren Service flächendeckend anbieten.

Das Handwerk in den Regionen Mittlerer Oberrhein und Nordschwarzwald ist einer der größten Wirtschaftszweige Deutschlands. Ein starker Wirtschaftsbereich braucht eine starke Organisation, die den Wandel von Tradition zu neuen Entwicklungen und innovativen Zielen konsequent und ganz im Sinne ihrer Mitglieder vollzieht..."

Handwerkskammer Kassel

"Die Handwerkskammer vertritt die Interessen der über 15.800 ihr angeschlossenen Handwerksbetriebe und Handwerker in der Region Nord-, Ost- und Mittelhessen. Auf Landes- und Bundesebene gilt das auch für die von ihr mitgetragenen Organisationen. Die HWK Kassel nimmt dabei als Körperschaft des öffentlichen Rechts die ihr übertragenen staatlichen Aufgaben wahr. Ziel ist es, den Mitgliedsbetrieben Freiräume zur wirtschaftlichen Entfaltung zu öffnen und ihre Leistungsfähigkeit zu stärken. Dabei stehen die Belange der Klein- und Mittelbetriebe im Vordergrund..."

Handwerkskammer Koblenz

"Die Handwerkskammer Koblenz ist Selbstverwaltung des Handwerks und damit Partner von rund 19.000 Betrieben im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie setzt sich in allen Fragen zur wirtschaftlichen Lage, der Regionalentwicklung, der Bildungspolitik, zu Zukunftstechnologien, zu Umwelt und dem europäischen Binnenmarkt für die Interessen des Handwerks ein. Als Dienstleistungszentrum steht dabei die Unterstützung ihrer Betriebe im Mittelpunkt des Handelns...

Aus- und Weiterbildung
Die Handwerkskammer Koblenz versteht sich als Kompetenzzentrum in Sachen Berufsqualifizierung. Erfahrene Ausbilder unterrichten im modernen Metall- und Technologiezentrum mit schweißtechnischer Lehranstalt und Laserzentrum, dem Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation, im Bauzentrum und in der Akademie des Handwerks in Koblenz. Aber auch in der Region, in sechs weiteren Berufsbildungszentren in Ahrweiler, Bad Kreuznach, Herrstein, Rheinbrohl, Simmern und Wissen ist die Handwerkskammer Koblenz für ihre Betriebe da..."

Handwerkskammer Konstanz

"Als Interessenvertretung sowie Servicezentrum des regionalen Handwerks setzen wir uns für die Belange unserer Mitgliedsbetriebe ein. Wir beraten Sie nicht nur in allen Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung, bei rechtlichen, betriebswirtschaftlichen oder umwelttechnischen Fragen, sondern setzen uns auf Kreis-, Landes-, Bundes- oder gar europäischer Ebene für das Handwerk ein.

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts decken wir zudem zahlreiche uns vom Staat übertragene Aufgaben ab, etwa im Bereich des Prüfungswesens.

Die Handwerkskammer bietet Ihnen viel Leistung für wenig Geld. Zum Nutzen des gesamten Handwerks zwischen Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee..."

Handwerkskammer Lübeck

"Wir vertreten seit über 100 Jahren als Selbstverwaltungseinrichtung die Interessen von rund 20.000 Handwerksbetrieben im südlichen Schleswig-Holstein. Als zertifiziertes Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum des Handwerks sind wir der Ansprechpartner für Handwerksfragen und führender Anbieter handwerksbezogener Aus- und Weiterbildungslehrgänge. Wir führen die Handwerks- und die Lehrlingsrolle, überwachen die berufliche Aus- und Weiterbildung mit Abnahme von Gesellen- und Meisterprüfungen und bestellen Sachverständige. Unseren Mitgliedsbetrieben bieten wir kostenlose Service- und Beratungsleistungen...

Das Handwerk ist mit bundesweit rund 440.000 Lehrlingen der Wirtschaftsbereich mit der größten Ausbildungsleistung. Jedes Jahr starten rund 160.000 Jugendliche ihre berufliche Karriere im Handwerk. Ob Berufsauswahl, Lehrstellensuche, Berufsausbildung oder Gesellenprüfung - die Handwerkskammer Lübeck berät Sie gerne zu allen Fragen rund um die Ausbildung im Handwerk..."

Handwerkskammer Magdeburg

"Die Handwerkskammer Magdeburg, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, betreut zirka 14.261 Mitgliedsbetriebe. Wir kümmern uns um die Bereiche der handwerklichen Selbstverwaltung, um handwerkliche Interessenvertretung und erbringen Dienstleistungen für das Handwerk.

Im Rahmen der Selbstverwaltung der Wirtschaftsbereiche hat der Staat den Handwerkskammern eine Reihe hoheitlicher Aufgaben übertragen...

Mit einer qualifizierten Ausbildung in einem Handwerksberuf haben Jugendliche einen guten Start in ihre Zukunft. 5.700 Lehrlinge werden derzeit in 2.000 Betrieben im Bezirk der Handwerkskammer Magdeburg in über 100 Berufen ausgebildet.

Die Handwerkskammer ist zuständig für alle rechtshoheitlichen Aufgaben im Rahmen der Berufsausbildung im Handwerk. Sie führt das Verzeichnis aller im Kammerbezirk bestehenden Ausbildungsverhältnisse (Lehrlingsrolle) und sichert die Aufbewahrung der Daten für den Nachweis der Berufsausbildung bis zu 60 Jahren..."

Handwerkskammer Mannheim - Rhein-Neckar-Odenwald

"Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat knapp 13.000 Mitgliedsbetriebe mit 85.000 Beschäftigten. Sie kümmert sich um die Bereiche Selbstverwaltung, Interessenvertretung und Dienstleistungen...

Eine breite Palette von über 100 Ausbildungsberufen bietet vielfältige Chancen für die Berufswahl. Junge Menschen können im Handwerk je nach individuellen Fähigkeiten eine berufliche Perspektive nach ihren Wünschen und Vorstellungen finden.

Von der Ausbildung bis zur Meisterprüfung beraten wir zu allen Fragen einer Karriere mit Lehre: zu Berufswahl, Lehrstellensuche, Berufsausbildung, Fortbildung, zu individuellen Bildungswegen sowie zur finanziellen Förderung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!..."

Handwerkskammer Münster

"Die Handwerkskammer Münster hat rund 27.400 Mitgliedsbetriebe mit über 178.000 Beschäftigten und 16.600 Lehrlingen. Sie erwirtschaften jährlich einen Umsatz von etwa 18,8 Milliarden Euro...

Von der Lehre bis zum Meister: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Karriereplanung im Handwerk. Ob Berufsauswahl, Lehrstellensuche, Berufsausbildung, Gesellenprüfung, Meister oder Betriebswirt des Handwerks - wir beraten Sie gerne...

Neben den Beratungsdienstleistungen und Bildungsangeboten nimmt die Handwerkskammer staatliche Aufgaben im Bereich der Aus- und Weiterbildung wahr. Wir überwachen als zuständige Stelle die Berufsvorbereitung und Berufsausbildung im Handwerk und regeln die Gesellen-, Fortbildungs- und Meisterprüfungen..."

Handwerkskammer Niederbayern.Oberpfalz

"Das Handwerk steht für höchste Ansprüche in Ausbildung und Qualität, in Tradition und Innovation. Dreh- und Angelpunkt für alle handwerklichen Fragen ist die Handwerkskammer. Sie vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe, führt die Handwerksrolle, regelt die Ausbildung in den einzelnen Handwerksberufen, berät Betriebe und organisiert ein umfangreiches Fortbildungsangebot für Handwerker...

Das Handwerk in Ostbayern – im zweitgrößten Handwerkskammerbezirk Bayerns – umfasst rund 36.000 Handwerksbetriebe, darunter über 20.700 selbstständige Handwerksunternehmen im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk.

Diese Handwerksunternehmen beschäftigen rund 177.000 Tätige Personen und erwirtschaften einen Nettoumsatz von zirka 21 Milliarden Euro. Seit jeher kommen die ostbayerischen Handwerksbetriebe in der Ausbildung junger Menschen ihrer sozialen Verantwortung nach. So werden aktuell rund 18.000 Lehrlinge ausgebildet..."

Handwerkskammer Niederbayern.Oberpfalz

"Das Handwerk in Ostbayern – im zweitgrößten Handwerkskammerbezirk Bayerns – umfasst rund 36.000 Handwerksbetriebe, darunter über 20.700 selbstständige Handwerksunternehmen im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk.

Diese Handwerksunternehmen beschäftigen rund 177.000 Tätige Personen und erwirtschaften einen Nettoumsatz von zirka 21 Milliarden Euro. Seit jeher kommen die ostbayerischen Handwerksbetriebe in der Ausbildung junger Menschen ihrer sozialen Verantwortung nach. So werden aktuell rund 18.000 Lehrlinge ausgebildet..."

Handwerkskammer Oldenburg

"Mit mehr als fünf Millionen Beschäftigten in über 130 Ausbildungsberufen und einem Jahresumsatz in dreistelliger Milliardenhöhe ist das Handwerk ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft...

Zur Handwerkskammer (HWK) Oldenburg gehören mehr als 12.400 Unternehmen aus den kreisfreien Städten Oldenburg, Delmenhorst und Wilhelmshaven sowie den Landkreisen Friesland, Wesermarsch, Ammerland, Oldenburg, Cloppenburg und Vechta. Die HWK ist eine Selbstverwaltungseinrichtung der mittelständischen Wirtschaft. In den verschiedenen Gremien sind Handwerksunternehmer aus allen Branchen vertreten.

Viele Mitglieder kennen die Handwerkskammer im Wesentlichen als Institution, die die Handwerksrolle führt, die Berufsausbildung überwacht und die Interessen des Handwerks in der Öffentlichkeit wahrnimmt. Wir sehen unsere Hauptaufgabe außerdem darin, unseren Mitgliedern zum betrieblichen Erfolg zu verhelfen und verstehen uns deshalb als aktives Dienstleistungszentrum für die Mitgliedsunternehmen. Dazu gehört ein umfangreicher Informations- und Beratungsdienst mit einem vielseitigen Weiterbildungsangebot..."

Handwerkskammer Osnabrück-Emsland

"Dass auch Thema Fort-, Aus- und Weiterbildung bei unseren Betrieben einen immer höheren Stellenwert genießt, zeigt die hohe Auslastung unserer Berufsbildungs- und Technologiezentren an den Standorten Osnabrück, Papenburg, Lingen, Meppen und Nordhorn. Damit sind die Bildungsstätten der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland die größten gewerblichen Bildungsträger in der Region...

Auch hierdurch konnten in den letzten Jahren sehr gute Ergebnisse bei den Abschlüssen von Ausbildungsverträgen erzielt werden. Rund 40 Prozent unserer über 10.000 Mitgliedsbetriebe bilden aus – ein landes- u. bundesweit bemerkenswerter Wert. Nahezu allen Bewerbern um eine handwerkliche Ausbildung konnte ein Angebot gemacht werden. Auch das ist eine herausragende Leistung unserer Betriebe im „Pakt für Ausbildung“..."

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

"Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern hat rund 12.500 Mitgliedsbetriebe mit knapp 75.000 Beschäftigten.

Mit ihren beiden Hauptverwaltungssitzen in Rostock und Neubrandenburg ist sie Ansprechpartner vor Ort.

In den drei Bildungszentren in Rostock, Neubrandenburg und Neustrelitz finden Lehrlinge der verschiedensten Ausbildungsberufe und Teilnehmer von Fort- und Weiterbildungen beste Voraussetzungen vor...

Die Förderung des Nachwuchses ist eine Kernaufgabe des Handwerks. Die Ausbildung der Lehrlinge in Betrieben und Schulen im Rahmen des sogenannten dualen Systems wird ergänzt durch die überbetriebliche Lehrunterweisung in den Lehrwerkstätten der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern...

Lehrlinge, ihre Eltern, Unternehmer und Ausbilder können sich mit all ihren Fragen an die Ausbildungsberater der Handwerkskammer wenden. Vom vorberuflichen Praktikum bis zum Berufsabschluss stehen sie den Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite..."

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

"Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern hat rund 12.500 Mitgliedsbetriebe mit knapp 75.000 Beschäftigten.

Mit ihren beiden Hauptverwaltungssitzen in Rostock und Neubrandenburg ist sie Ansprechpartner vor Ort.

In den drei Bildungszentren in Rostock, Neubrandenburg und Neustrelitz finden Lehrlinge der verschiedensten Ausbildungsberufe und Teilnehmer von Fort- und Weiterbildungen beste Voraussetzungen vor...

Lehrlinge, ihre Eltern, Unternehmer und Ausbilder können sich mit all ihren Fragen an die Ausbildungsberater der Handwerkskammer wenden. Vom vorberuflichen Praktikum bis zum Berufsabschluss stehen sie den Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite..."

Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

"In der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld sind gut 21.000 Betriebe organisiert. In diesen sind mehr als 145.000 Menschen beschäftigt, darunter gut 12.000 Auszubildende, die den dringend benötigten Fachkräftebedarf im Handwerk und darüber hinaus sichern. Der jährlich erwirtschaftete Umsatz beläuft sich auf rund 14,7 Milliarden Euro...

Die duale Ausbildung im Handwerk
Das "Duale System" garantiert die Qualität der Berufsausbildung in Deutschland. Eine Ausbildung in einem der über 120 Ausbildungsberufe ist der Beginn einer Karriere mit Lehre. Die Verbindung von praktischer und schulischer Ausbildung ist das Kennzeichen des "Dualen Systems", welches wegen seines praxisorientierten Qualitätsstandards weltweit nachgeahmt wird..."

Handwerkskammer Potsdam

"Das Handwerk steht für insgesamt 151 Berufe, rund 967.000 Betriebe und 4,8 Millionen Menschen in Beschäftigung. 480.000 junge Menschen werden derzeit alleine im Handwerk ausgebildet. Das ist ein Anteil von fast 30 Prozent aller Auszubildenden in Deutschland. Im gewerblich-technischen Bereich liegt der Ausbildungsanteil des Handwerks sogar bei knapp zwei Dritteln...

In der Handwerkskammer Potsdam sind mit Stand 01.01.2013
111 Mitarbeiter und
6 Auszubildende
beschäftigt..."

Handwerkskammer Region Stuttgart

"Zur Region Stuttgart gehört das Handwerk genauso wie die Großkonzerne. Gerade die mittelständischen Betriebe des Handwerk prägen diese Region aber ganz entscheidend. Insgesamt sind in den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Göppingen, im Rems-Murr-Kreis und im Stadtkreis Stuttgart rund 30.000 Handwerksbetriebe ansässig...

Bevor Jugendliche selbst Hand anlegen dürfen, müssen sie einen Ausbildungsplatz finden. Zahlreiche Tipps zur Berufswahl und für die Bewerbung stellen wir unter der Rubrik "Wege ins Handwerk" bereit. Doch auch wer den Ausbildungsvertrag bereits in der Tasche hat und mitten in der Lehre steckt, hat immer wieder offene Fragen. Dasselbe gilt für Betriebe, die Jugendliche ausbilden, und für Prüfer. Sie alle finden auf den folgenden Seiten hilfreiche Informationen und Unterstützung..."

Handwerkskammer Reutlingen

"Die Handwerkskammer Reutlingen hat rund 13.000 Mitgliedsbetriebe mit über 70.000 Beschäftigten. Sie kümmert sich um die Bereiche Selbstverwaltung, Interessenvertretung und Dienstleistungen. Vom Staat wurden der Handwerkskammer hoheitliche Aufgaben übertragen...

Auszubildende im Handwerk können sich auf diesen Seiten über den Verlauf ihrer Ausbildung informieren. Das sind zum einen Informationen über die Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA) und die Werkstätten in der Bildungsakademie Tübingen, und darüber hinaus finden sie unter anderem Informationen über die Zwischen- und Gesellenprüfung sowie weitergehende Möglichkeiten..."

Handwerkskammer Rheinhessen

"Die Handwerkskammer Rheinhessen wurde 1945 gegründet und ist heute als Körperschaft des öffentlichen Rechts ein modernes Dienstleistungsunternehmen.

Die Handwerkskammer als überfachliche Organisation hat ein auf ihre Mitglieder abgestimmtes Beratungs- und Dienstleistungsangebot, trägt zur Sicherung und Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen bei und setzt sich erfolgreich für die Interessen des selbständigen Mittelstands in der Politik ein.

Der Bezirk der Handwerkskammer Rheinhessen besteht aus den Landkreisen Alzey-Worms, Mainz-Bingen sowie den kreisfreien Städten Mainz und Worms..."

Handwerkskammer Schwerin

"Zur Handwerkskammer Schwerin gehören mehr als 7.700 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk mit ihren mehr als 40.000 Beschäftigten und etwa 2.300 Auszubildenden...

Die Handwerkskammern sind das Herzstück der Selbstverwaltung im Handwerk. Es gibt sie bereits seit 1897, seit dem Erlass des so genannten "Handwerksgesetzes".
Jeder Handwerker, der in einem Handwerk oder einem handwerksähnlichen Gewerbe tätig werden will, wird automatisch Pflichtmitglied der Handwerkskammer. Der Handwerkskammer kann man also nicht freiwillig beitreten, sondern die Mitgliedschaft entsteht aufgrund des Gesetzes...

Mehr als 7.700 eingetragene Betriebe werden von der Handwerkskammer Schwerin betreut. Oberstes Organ der Handwerkskammer Schwerin ist die Vollversammlung mit 24 Mitgliedern, davon 16 Arbeitgeber und 8 Arbeitnehmer..."

Handwerkskammer Südthüringen

"Die Handwerkskammer Südthüringen ist Körperschaft des öffentlichen Rechts. Zur Handwerkskammer gehören rund 7000 Inhaber eines Betriebes des Handwerks oder des handwerksähnlichen Gewerbes, rund 34000 Mitarbeiter und rund 3200 Auszubildende in diesen Unternehmen...

Als politische Interessenvertretung des Handwerks setzt sie sich gemeinsam mit den anderen Handwerksorganisationen auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen dafür ein, die politischen Rahmenbedingungen für die Betriebe zu verbessern. Sie wirkt an Gesetzesinitiativen mit, erstattet Gutachten, Statistiken und Konjunkturberichte...

Im Geschäftsbereich Bildung werden alle hoheitlichen Aufgaben der Aus- und Weiterbildung sowie Aufgaben der Bildungs- und Qualifizierungsberatung und die Durchführung der vielfältigen Bildungsmaßnahmen im Berufs- und Technologiezentrum Rohr-Kloster der Handwerkskammer Südthüringen und an anderen Veranstaltungsorten wahrgenommen.
Alle Informationen zum Leistungsspektrum des Berufs- und Technologiezentrum Rohr-Kloster finden Sie unter dem oben stehenden Reiter BTZ Rohr-Kloster..."