Start Jugendwohnheime in Bayern Jugendwohnheime im Kreis Kirchseeon - Kirchseeon
 


Kurzübersicht der Jugendwohnheime und Gästehäuser:

Berufsförderungswerk München - Moosacher Straße 31 in 85614 Kirchseeon
Stiftung St. Zeno Berufsbildungswerk Kirchseeon - Internat - Am Hirtenfeld 11 in 85614 Kirchseeon


Berufsförderungswerk München - Moosacher Straße 31 in 85614 Kirchseeon

"Als gemeinnützige Bildungs-Einrichtung mit knapp 40 Jahren Erfahrung bieten wir ein breites Spektrum an aktuellen und zukunftsfähigen Berufsausbildungen an. Alle unsere Ausbildungen erfüllen in der Unterrichtsgestaltung und in der Ausführung der Rahmenausbildungspläne höchste Ansprüche...

Gesundheitliche Handicaps oder Unfallfolgen machen oft eine berufliche Neuorientierung erforderlich. Neben der gezielten fachlichen Qualifizierung werden Sie im BFW München umfassend unterstützt, Ihr berufliches Ziel – die erfolgreiche Integration ins Arbeitsleben – zu realisieren. ..

Wohnen im BFW München
Während der Ausbildung im Berufsförderungswerk München leben die meisten Rehabilitandinnen und Rehabilitanden in den Internatsgebäuden der Einrichtung. Die Wohnungen sind modern eingerichtete Einzelzimmer mit Nasszellen. Es stehen Telefon- und Internetanschlüsse, Kühlschränke sowie abschließbare Fächer für Wertgegenstände zur Verfügung.

Alleinstehende Mütter oder Väter werden mit Ihrem Kind in speziellen 2-Zimmer-Appartments des Berufsförderungswerks untergebracht. Im Kindergarten gegenüber der Unterkunft können die Kinder ganztags betreut werden.

Für die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer werden in der großzügig gestalteten Mensa eine hochwertige Vollverpflegung, vegetarische Speisen oder auf den Einzelnen abgestimmte Diätformen angeboten...

Umschulungsplätze: 700
Internatsplätze: 600

Berufsförderungswerke:
Die Berufsförderungswerke sind soziale Dienstleistungsunternehmen zur Eingliederung von erwachsenen Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt. Dazu
stellen die Einrichtungen den Betroffenen eine Vielfalt unterschiedlicher bedarfsgerechter und flexibler Leistungsangebote zur Verfügung...
Das reicht von Information und Beratung über Erprobung und Diagnostik bis hin zu Qualifizierung und Hilfen bei der
Arbeitsaufnahme in einem Betrieb. So werden berufliche Kompetenz und Selbstbewusstsein gefördert.
Die Berufsförderungswerke verstehen sich als kollegialer Partner auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Rehabilitation.

Berufsförderungswerke nehmen Personen mit unterschiedlichen Behinderungen und Behinderungsauswirkungen auf, unabhängig von den Ursachen der gesundheitlichen Beeinträchtigung, wobei auch Mehrfachbehinderungen vorliegen können...

In 28 bundesweit vorhandenen Netzplan-Einrichtungen mit 15.000 Plätzen bieten die Berufsförderungswerke eine breite Palette von Qualifizierungsmaßnahmen an.
Den Rehabilitandinnen und Rehabilitanden stehen mehr als 180 Bildungsgänge mit anerkanntem Abschluss offen..."



Stiftung St. Zeno Berufsbildungswerk Kirchseeon - Internat - Am Hirtenfeld 11 in 85614 Kirchseeon

"Das Berufsbildungswerk bietet lern- und/oder psychisch behinderten jungen Menschen Orientierung, Unterstützung und Förderung bei ihrer beruflichen Entwicklung und Ausbildung .

Dazu bieten wir an, in unseren Werkstätten geeignete berufliche Erstausbildungen nach dem dualen System und Kurse zur Arbeitserprobung, Eignungsabklärung und Berufsvorbereitung zu absolvieren.

Die praktische Ausbildung wird in unseren Werkstätten von erfahrenen und besonders geschulten Ausbildern durch Unterweisungs- und Übungseinheiten und anhand von geeigneten Produktionsaufträgen durchgeführt. Überbetriebliche Lehrgänge, Kurse und Praktika in einschlägigen Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben ergänzen das Ausbildungsgeschehen.

Die Beschulung erfolgt in methodisch und didaktisch geeigneter Weise in unserer angegliederten Berufsschule auf dem gleichen Gelände...

Wohnen und Leben im Berufsbildungswerk
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht täglich zum Berufsbildungswerk pendeln können oder eine zusätzliche Unterstützung im schulischen Lernen, der persönlichen Entwicklung und der Verselbständigung wünschen, bieten wir in unserem Internat unterschiedliche Wohn- und Betreuungsformen an:

auf dem Gelände des Berufsbildungswerkes:
Wohngruppen unterschiedlicher Größe,
Verselbständigungsgruppen und
Einzelwohnen...

Außenwohngemeinschaften in Familienhäusern
In den Wohngruppen stehen möblierte, zum Teil mit Nasszellen ausgestattete Zwei- und Einbett-Zimmer, Küchen und Gemeinschaftsräume sowie Waschräume mit Waschmaschinen und Wäschetrockner zur Verfügung.

Während der Woche wird von den Teilnehmer/innen das Frühstück, das Mittagessen und das Abendessen in der Mensa eingenommen. An den Wochenenden verpflegen sich die Teilnehmer/innen auf den Wohngruppen.

Die Bewohner/innen der Außenwohngemeinschaften sorgen -nach Bedarf auch mit Unterstützung ihrer Betreuer/innen - an den Wochentagen in der Früh und am Abend sowie am Wochenende selbst für ihre Verpflegung..."