Start Jugendwohnheime in Bayern Jugendwohnheime im Kreis Dürrlauingen - Dürrlauingen
 


Kurzübersicht der Jugendwohnheime und Gästehäuser:

Förderungswerk St. Nikolaus - St.-Nikolaus-Str. 6 in 89350 Dürrlauingen


Förderungswerk St. Nikolaus - St.-Nikolaus-Str. 6 in 89350 Dürrlauingen

"Das Förderungswerk St. Nikolaus ist ein Einrichtungsverbund für Kinder und junge Menschen mit Lern- und Verhaltensproblemen. Sie haben es schwerer als andere oder tun sich schwerer, den an sie gestellten Anforderungen und Aufgaben gerecht zu werden. Für einen Teil ihres Lebensweges brauchen sie umfassende, individuelle Begleitung und gezielte Förderung, damit sie sich selbstständig entfalten und auf Dauer an Familie, Beruf und Gesellschaft teilhaben können...

Internat
Fast alle jungen Leute, die hier eine Berufsausbildung oder eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme absolvieren, wohnen in unserem Internat in Einzel- und Doppelzimmern. Die Wohnformen unterscheiden sich insofern, dass die jungen Leute unterschiedlich intensiv betreut werden und unterschiedlich viel Selbstverantwortung tragen...

Wohngruppen für Jugendliche
Die Wohngruppe ist die Basis der Internatspädagogik des Berufsbildungswerkes. In 13 Wohngruppen sind jeweils 12-14 junge Heranwachsende untergebracht, die von zwei bis drei pädagogischen Mitarbeitern betreut werden. In dieser Wohnform erfahren die jungen Menschen sehr viele Hilfen seitens der Betreuerinnen und Betreuer und werden umfassend versorgt.

Zentrale Bedeutung kommt in der Wohngruppe dem geregelten Tagesablauf zu. Dadurch soll den jungen Menschen ein Rahmen vermittelt werden, an dem sie sich orientieren können und der ihnen Sicherheit bietet. Ziel ist, dass sie nach einer bestimmten Zeit in der Lage sind, ihren Tag selbstständig zu gestalten.

Die Arbeit der Mitarbeiter orientiert sich an heilpädagogischen Grundsätzen und ist durch eine dichte Betreuung und Versorgung der Gruppenmitglieder gekennzeichnet.

Verselbständigte Wohngemeinschaften
Diese Wohnform bieten wir in drei Wohngemeinschaften mit jeweils sechs Plätzen auf dem Gelände des Berufsbildungswerkes Dürrlauingen, sowie in zwei Außenwohngemeinschaften (fünf und sechs Plätze) in der sechs Kilometer entfernten Kleinstadt Burgau an. Hier kann im wahrsten Sinne des Wortes 'erfahren' werden, dass zu einem Arbeitsplatz in aller Regel auch ein Arbeitsweg gehört.

Die Übernahme der Verantwortung für sich selbst, für die Ausbildung und für den Alltag stellt die zentrale Herausforderung in dieser Wohnform dar. Mit Begleitung und Hilfe der pädagogischen Mitarbeiter, die nichts erledigen, was der junge Erwachsene nicht selbst erledigen kann, und die Hilfe zur Selbsthilfe bieten, ist es Aufgabe der jungen Erwachsenen, ihren Alltag zu strukturieren und sich zu versorgen.

Betreutes Einzelwohnen
Angegliedert an die verselbstständigten Wohngemeinschaften (Außenwohngemeinschaften in Burgau und Dürrlauingen) bieten wir für junge Erwachsene die Möglichkeit an, sich beim betreuten Einzelwohnen auf ein selbstständiges Leben und Wohnen gezielt vorzubereiten.

In eigenen Appartements können wir so bis zu sechs junge Erwachsene betreuen. Die jungen Erwachsenen werden hierbei je nach Situation und Notwendigkeit flexibel von der benachbarten verselbstständigte Wohngemeinschaft betreut und versorgt. Ausschlaggebend dafür ist die persönliche und berufliche Situation, die den jungen Erwachsenen nach der Ausbildung im Berufsbildungswerk erwartet, sowie seine Persönlichkeit; hier können oft auch 'schwierige' junge Leute betreut werden..."