Start Jugendwohnheime in Bayern Jugendwohnheime im Kreis Gräfelfing - Gräfelfing
 


Kurzübersicht der Jugendwohnheime und Gästehäuser:

Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham Josef-Schöfer-Str. 1 in 82166 Gräfelfing


Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham Josef-Schöfer-Str. 1 in 82166 Gräfelfing

"Die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk (ADB) umfasst die Bundesakademie in Weinheim, sieben Landesakademien in Hannover, Berlin, Dresden, Olpe, Karlsruhe, Stuttgart und Lochham sowie sämtliche Beratungs- und Bildungsangebote der 16 Landesinnungsverbände und des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks. Der ADB-Verbund verfügt über modern ausgestattete Seminarräume und Lehrbackstuben. Er bündelt das Fachwissen für Bäckereitechnologie, Produktentwicklung, Betriebswirtschaft, Verkauf und Marketing und bietet ein umfangreiches Seminarangebot zur Weiterbildung...

Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks:
Lebenslanges Lernen ist in unserer schnellebigen Zeit zu einem Muss geworden. Auch der gestandene Bäcker und Unternehmer muss sein Wissen immer wieder aktualisieren.

Deshalb beschränkt sich das Lehrangebot der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks längst nicht mehr auf die berufliche Ausbildung und Meisterkurse. Eine Vielzahl von Angeboten unterstützt den gestandenen Praktiker - und wird gerne und nicht nur von unseren bayerischen Bäckern angenommen...

Internat
Die Einheit von Lehranstalt und Internat bringt den großen Vorteil mit sich, dass Einzelgängertum keine Chance hat und hilfreiches Miteinander sehr bald den Tagesablauf dominiert. Auch heute noch ist es speziell bei den Meistervorbereitungskursen regelmäßig so, dass die Teilnehmer als Einzelpersonen kommen und nach Abschluss des Kurses als eine Einheit gehen.

Diese Formung zur Einheit ist ein wesentliches Anliegen der Akademie – die hieraus wachsende Verantwortung für den Berufsstand hat schon so manchen Lochhamer Meister befähigt und angespornt, in seiner Innung an führender Stelle ehrenamtlich tätig zu sein und die Geschicke zum Nutzen seiner selbst und seiner Kollegen zu lenken..."