Start Jugendwohnheime in Hessen Jugendwohnheime im Kreis Frankfurt am Main - Frankfurt am Main
 


Kurzübersicht der Jugendwohnheime und Gästehäuser:

Berufsbildungs- und Technologiezentrum Frankfurt - Schönstraße 21 in 60327 Frankfurt am Main
CJD Rhein-Main - Betreutes Wohnen Oberrad - Offenbacher Landstr. 314-316 in 60599 Frankfurt
EBL Bildungszentrum Frankfurt - Wohnheim - Am Poloplatz 4 in 60528 Frankfurt am Main
Kolpinghaus Frankfurt - Jugendwohnheim - Lange Str. 26 in 60311 Frankfurt
Landesfachschule des KFZ-Gewerbes Hessen - Heerstraße 149 in 60488 Frankfurt
Wohnheim KDG-Zentrum Kronenhof für Auszubildende - Wilhelm-Leuschner-Straße 12 in 60329 Frankfurt


Berufsbildungs- und Technologiezentrum Frankfurt - Schönstraße 21 in 60327 Frankfurt am Main

"Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum Frankfurt ist mit mehr als 90 Jahren Geschichte eine der ältesten handwerklichen Bildungseinrichtungen Deutschlands...Handwerkskammern wurden auf der Grundlage des Gesetzes zur Ordnung des Handwerks errichtet. Diese vertreten die Interessen des Handwerks, ihre Mitglieder sind die Inhaber eines Betriebes eines Handwerks und eines handwerksähnlichen Gewerbes des Handwerkskammerbezirks sowie die Gesellen, andere Arbeitnehmer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und die Lehrlinge dieser Gewerbetreibenden...

Mehr als 700 Plätze stehen dem Schulungsbetrieb im Berufsbildungs- und Technologiezentrum BTZ Frankfurt insgesamt zur Verfügung. 20 Lehrwerkstätten, 16 Lehrsäle, vier Computerräume - ausgestattet mit modernster Technik.

In unserem Wohnheim bieten wir unseren Seminarteilnehmern Einzel- Doppel- und Mehrbettzimmer. Damit sie sich bei uns wohlfühlen, haben wir die Zimmer zusätzlich mit Schreibtisch und Waschnische ausgestattet..."



CJD Rhein-Main - Betreutes Wohnen Oberrad - Offenbacher Landstr. 314-316 in 60599 Frankfurt

"Seit 1992 sind wir im Raum Frankfurt und Darmstadt für Kinder und junge Menschen da.
Zusammen mit dem Jugendamt, Sozialarbeitern/-innen und Sozialpädagogen entwickeln wir individuelle Hilfestellungen und begleiten die jungen Menschen dabei.

Mit unserer ambulanten Hilfseinrichtung in Frankfurt haben wir aktuell Räume am Untermainkai bezogen...

Betreutes Wohnen im Rahmen der Jugendhilfe
Das Betreute Wohnen im Bereich der Jugendhilfe ist eine Hilfe zur Erziehung, in einer sonstigen betreuten Wohnform nach §27 in Verbindung mit §34, §41 SGB VIII

Unser Angebot
Betreutes Wohnen versteht sich sowohl als Übergangshilfe zwischen stationärer Heimerziehung und selbstständiger Lebensführung, als auch als eigenständige, teilstationäre Jugendhilfe-Maßnahme für junge Menschen.

Unsere Zielgruppe
Das Angebot des CJD richtet sich an männliche und weibliche Jugendliche und junge Erwachsene, in der Regel ab 16 Jahren, deren Verbleib bzw. Rückführung in die Herkunftsfamilie nicht möglich ist. Ziel ist eine Verselbstständigung und gesellschaftliche Integration der jungen Menschen.
Wir bieten eine individuelle, am Einzelfall orientierte Hilfe in Form von Beratung, Betreuung und Begleitung an und stellen ein geschütztes Lernfeld zu Verfügung.

Aufgenommen werden Jugendliche, mit folgenden Problemlagen:
Gescheiterte Fremdplatzierung
Gewalt- und Missbrauchserfahrung
Kulturelle Entwurzelung
Drohende Obdachlosigkeit
Gefährdung der persönlichen Entwicklung
Drohende Suchtgefährdung
Sozialer Rückzug
Kontaktstörung zu Erwachsenen und Gleichaltrigen
Schul- / Ausbildungsprobleme
Interkulturelle Konflikte



EBL Bildungszentrum Frankfurt - Wohnheim - Am Poloplatz 4 in 60528 Frankfurt am Main

"Das Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. ist ein Bildungsdienstleister der Bauwirtschaft, mit hohen Kompetenzen in den Bereichen Bautechnik, Baumaschinentechnik, Rohrleitungs- und Anlagenbau, Metall- und Kunststoffverbindungen, Baumanagement, Arbeitssicherheit und Umwelttechnik...

Standort und Lage
Mal ehrlich - gibt es für Leute vom Bau eine aufregendere Stadt als Frankfurt am Main? Wohl kaum. Hier haben Banken, Versicherungen und große Bauunternehmen ihren Sitz. Das spürt man. Spiegelfassaden und wagemutige Konstruktionen wachsen in den Himmel, keine andere Metropole Deutschlands kann da mithalten. Doch ebenso wie modernste Bautechnik gibt es hier traditionelle Baukunst. Es gibt kaum einen Ort in Deutschland, der besser veranschaulicht, was Bauen für Menschen bedeutet. Eigentlich logisch: Als Lehrbaustelle in Frankfurt bietet das EBL-Bildungszentrum für Leute vom Bau eine besonders moderne Aus- und Weiterbildung.

Gelände, Gebäude und Ausstattung
Sicher ungewöhnlich für Frankfurt: Ein Ausbildungszentrum mitten im Grünen. Aber bei uns ist eben alles möglich. Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie uns ja einmal besuchen. Die Theorie eignet man sich in den 13 modernen Unterrichtsräumen an. Das handwerkliche und technische Knowhow wird unseren Kursteilnehmern in den 12 bestens ausgestatteten Werkstätten vermittelt.

Wohnheimplätze
Für Leute, die einen langen Weg zu uns haben, wird die EBL von Montag bis Freitag zum Zuhause. Etwa 128 Betten stehen zur Verfügung. Die ca. 30 qm großen 1- bis 2-Bettzimmer sind komfortabel und modern eingerichtet - Bad inklusive. Hier kann man sich wirklich wohlfühlen. Bei uns wird den ganzen Tag intensiv gearbeitet. Klar, dass man sich da gut stärken muß. Unsere eigene Küche sorgt auch für das leibliche Wohl unserer Kursteilnehmer und Azubis..."



Kolpinghaus Frankfurt - Jugendwohnheim - Lange Str. 26 in 60311 Frankfurt

Das Jugendwohnheim liegt sehr zentral in der Frankfurter Innenstadt. Alle S Bahnen am Hauptbahnhof (Haltestelle Allerheiligentor) und Straßenbahnen 11 und 14, Haltestelle Alleheiligentor fahren direkt zum Haus.

Ausstattung
Internetanschluss auf den Zimmern, möblierte Zweibett-Zimmer mit Waschgelegenheit, Telefon, Kabelanschluss

Zimmerausstattung (Wohnheime)
112 Plätze

Verpflegung
Für die Selbstverpflegung stehen pro Wohneinheit (7 Zimmer = 14 Personen) eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung.

Freizeitmöglichkeiten
Fitnessraum, Billard, Dart, Tischtennis, Kicker, Musikraum, Gemeinschaftsraum, Kellerbar. Darüber hinaus finden beispielsweise Ausflüge und Sportevents statt.

Anmerkungen
Das Kolpinghaus ist eine pädagogische Einrichtung und bietet Auszubildenden Ansprache und persönliche Unterstützung, die Mitarbeiter/-innen sind zudem Kontaktpersonen zu den Eltern und Auszubildungsstellen. Darüber hinaus stehen auch Praktikanten, Blockschülern

Zusammen wohnen – zusammen leben.
In unserem Jugendwohnen bieten wir zeitgemäßes Wohnen in einer Wohngruppe: 14 Jugendliche leben und wohnen in sieben Zweibettzimmern auf einer Etage zusammen. Die Küche steht als Gemeinschaftsraum und für die Selbstversorgung zur Verfügung...

Fast alle Kolpinghäuser bieten:
Einzel-/Doppelzimmer sowie Wohngruppen
gemeinsame Mahlzeiten und/oder individuelle Kochmöglichkeiten
Hauskapelle und/oder Meditationsraum
Freizeiträume: Tischtennis, Billard, Kicker, Fitness, Internet, TV

Wann kommt das Wohnen in einem Kolpinghaus in Frage? Für Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren wenn sie
zur Schule gehen
eine Ausbildung machen
ein Studium absolvieren
einen Job haben
und nicht zu Hause wohnen können oder wollen...



Landesfachschule des KFZ-Gewerbes Hessen - Heerstraße 149 in 60488 Frankfurt

"Die Kraftfahrzeuginnung Frankfurt/Main und Main-Taunus-Kreis ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Chronik reicht über 60 Jahre zurück...

Der Innung gehören 400 Betriebe mit ca. 3500 Mitarbeitern und 650 Lehrlingen an. Die Innung sieht sich als Dienstleister für ihre Mitglieder und bietet neben dem kompetenten, ehrenamtlichen Vorstand eine moderne, leistungsstarke Geschäftsstelle mit freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

Schon damals erregte die Landesfachschule großes Aufsehen, was sie erst recht nicht davon abhielt, am 30. Januar 1969 den ersten Landesentscheid des praktischen Leistungswettbewerbs der Hessischen Handwerkwerksjugend zu veranstalten. Mittlerweile ist die Landesfachschule mit modernster Technik ausgestattet und verfügt über ein Wohnheim und eine Kantine. Neben der Meisterausbildung und der überbetrieblichen Ausbildung, bietet die Landesfachschule Hessen Kurse und Seminare mit technischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Inhalten. Das gesamte Leistungsangebot der Landesfachschule verdient ein eigenes Kapitel und wird an späterer Stelle vertieft..."



Wohnheim KDG-Zentrum Kronenhof für Auszubildende - Wilhelm-Leuschner-Straße 12 in 60329 Frankfurt

"Der Kronenhof ist außer einem Ausbildungswohnheim ein offenes Haus mit einem Jugendcafe und Seminarräumen. Ein großer Unterrichtsraum steht den Auszubildenden in den gastronomischen Berufen zur Verfügung, um sich mit der AZUBI-AG auf die Gesellenprüfung vorzubereiten. Die AZUBI-AG Kurse finden im Februar und September jeweils für drei Monate an zwei Abenden in der Woche statt...

Zimmer :
Kann ich bei Ihnen ein Zimmer bekommen?“
Manches Telefongespräch beginnt mit diesen Worten,
denn unser Wohnheim mit 28 Plätzen für Auszubildende
der Gastronomieberufe ist ein begehrtes Angebot in der
Frankfurter Innenstadt.

KRONENHOF heißt unsere Einrichtung und ist in seinem
Parterre ein offenes Haus mit einem Jugendcafe, Seminarräumen und einem modernen Küchenbetrieb für Kurse und ausbildungsbegleitende Maßnahmen..."