Start Jugendwohnheime in Hessen Jugendwohnheime im Kreis Schlüchtern - Schlüchtern
 


Kurzübersicht der Jugendwohnheime und Gästehäuser:

CJD Rhein-Main - CJD Schloss Hausen - Betreutes Wohnen - Weinbergstr. 63 in 36381 Schlüchtern


CJD Rhein-Main - CJD Schloss Hausen - Betreutes Wohnen - Weinbergstr. 63 in 36381 Schlüchtern

"Das CJD Schloss Hausen ist eine Einrichtung im Christlichen Jugenddorfwerk

Deutschlands e. V. (CJD) und bildet ein Standort des CJD Rhein-Main mit Sitz in Frankfurt/Main.

Wir sind in verschiedenen Bereichen der Teil- und Vollstationären Jugendhilfe tätig.

Heute liegt der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit des CJD Schloss Hausen in der Betreuung von Flüchtlingskindern aus verschiedenen Ländern, der Tagesgruppe Gelnhausen, einer Tagesbetreuung für Schulkinder (Hort der Stadt Schlüchtern und Sozialpädagogischer Hort des Main-Kinzig-Kreises) in der Villa "Luginsland" in Schlüchtern und dem Betreuten Wohnen von Jugendlichen in der Verselbstständigungsphase...

Unser Angebot
Betreuung von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen aus verschiedenen Ländern
Wir bieten eine Unterbringung und ein differenziertes Betreuungsangebot für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die ohne Personensorgeberechtigte in die Bundesrepublik Deutschland einreisen und aus verschiedenen Gründen einer stationären Betreuung bedürfen

Tagesgruppe Gelnhausen
Die Tagesgruppe stellt eine Hilfe zur Erziehung für Kinder und Jugendliche dar. Sie ist eine Jugendhilfeleistung nach § 27 SGB VIII in Verbindung mit § 32 SGB VIII.

Hort in Kooperation mit der Stadt Schlüchtern
Im Hort spielen und lernen Kinder in einer bis zu 25 - köpfigen Gruppe. Das Angebot ist in unterschiedliche Bausteine gestaffelt, um den Bedürfnissen der Familien gerecht zu werden.

Sozialpädagogischer Hort Schlüchtern
Der Sozialpädagogische Hort hilft Kindern, Jugendlichen und deren Familien bei der Überwindung ihrer vielfältigen Probleme, mit dem Ziel eine größtmögliche Integration in der Gesellschaft zu erreichen.

Betreutes Wohnen Schlüchtern 1 : 3
Das Betreute Wohnen bietet eine teilstationäre Unterbringung für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge. Aufgenommen werden Jugendliche ab einem Alter von 15 Jahren...Teilstationäre Unterbringung nach § 27 ff, in Verbindung mit 34 SGB VIII für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge...
Wir nehmen weibliche und männliche unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge ab 15 Jahren auf.
Eine Unterbringung ist bis 18 Jahre möglich. Im Einzelfall auch über das 18. Lebensjahr hinaus..."