Start Jugendwohnheime in Nordrhein-Westfalen Jugendwohnheime im Kreis Münster - Münster
 


Kurzübersicht der Jugendwohnheime und Gästehäuser:

Jugendwohnen im Kettelerhaus - Schillerstraße 46 in 48155 Münster
Jugendwohnprojekt des Diakonissenmutterhauses - Coerdestraße 56a in 48147 Münster
RWGV - Genossenschaftliches Berufskolleg - Gästehaus - Wiener Straße 53-55 in 48145 Münster


Jugendwohnen im Kettelerhaus - Schillerstraße 46 in 48155 Münster

"Gerade für junge Leute, die aufgrund ihrer Ausbildung oder ihrer Arbeitsstelle kurzfristig außerhalb ihres Heimatortes eine Wohnmöglichkeit in Münster suchen, ist das Jugendwohnen mit sozialpädagogischer Begleitung im Kettelerhaus ein prima Angebot! Die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und das Angebot konkreter Unterstützung und Förderung gibt ein Gefühl von Sicherheit und erleichtert das Erproben von eigenständigem Wohnen und dem selbstständigen Managen des Alltags...

Wohnen
Das Wohnangebot mit sozialpädagogischer Begleitung richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene bis zu 27 Jahren mit kurzzeitigen oder längerfristigen Aufenthalten, entsprechend ihrer Teilnahme in Münster an schulischen und beruflichen Bildungsmaßnahmen oder bei der beruflichen Eingliederung...

Kurzzeitiges Wohnen im Kettelerhaus bietet sich an für Auszubildende aus NRW während ihres Blockunterrichtes am Berufskolleg, Praktikanten, junge Arbeitslose aus EU- und osteuropäischen Ländern zwecks beruflichen Erfahrungsaustausches und beruflicher Qualifikationen oder für junge Teilnehmer und Teilnehmerinnen von beruflichen Lehrgängen und Fortbildungsmaßnahmen.

Längerfristiges Wohnen im Kettelerhaus ist möglich für junge Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen während ihrer beruflichen Orientierung und Ausbildung nicht zuhause leben können, z.B. weil die räumliche Entfernung zur Schule oder zum Ausbildungsplatz zu groß ist. Längerfristiges Wohnen im Kettelerhaus ist auch möglich für Jugendliche, die aufgrund sozialer Benachteiligungen und individueller Beeinträchtigungen vorübergehend eine sozialpädagogische Begleitung oder Unterstützung benötigen...

Die Kosten für ein Zimmer im Kettelerhaus werden individuell berechnet. Sie sind z.B. abhängig davon, ob Teilverpflegung oder Vollverpflegung gebucht wurde und welche Zuschüsse zur Finanzierung gezahlt werden..."



Jugendwohnprojekt des Diakonissenmutterhauses - Coerdestraße 56a in 48147 Münster

"In Trägerschaft des Diakonissenmutterhauses bietet das Wohnprojekt für junge Frauen ein sozialpädagogisches Angebot, welches sich in drei Bereiche aufteilt.

• Die Mutter-Kind-Einrichtung für schwangere Frauen und junge Mütter mit ihren Kindern.
• Das Jugendwohnen für Frauen in Ausbildung.
• Das Kindernest für Kinder von der Geburt bis zum dritten Lebensjahr.

Unser Angebot richtet sich aufgrund unseres Leitbildes auch an sehr junge Frauen (ab 14 Jahren), die sich mit der Entscheidung für ihr Kind in einer insgesamt belasteten Lebenssituation befinden...

Ziel des sozialpädagogisch begleiteten Wohnens ist es, jungen Frauen durch die Stärkung ihrer Persönlichkeit zu einer eigenständigen Lebensführung zu verhelfen. Durch die Teilnahme an schulischen / beruflichen Bildungs- oder Eingliederungsmaßnahmen soll die Möglichkeit zur Partizipation an Gesellschaftsbereichen erschlossen und die gesellschaftliche Integration erreicht werden.

Die Unterstützung der jungen Erwachsenen bei der Berufsausbildung ist somit ein wesentlicher Bestandteil unseres Angebotes.

Die sozialpädagogische Arbeit ist an den Kompetenzen und Interessen der jungen Erwachsenen orientiert.

Gegenseitige Akzeptanz und gelebte Solidarität sind die Grundlage für die pädagogische Begleitung, die eine Verwirklichung eigener Lebenspläne, Perspektiven und Ziele ermöglichen soll..."



RWGV - Genossenschaftliches Berufskolleg - Gästehaus - Wiener Straße 53-55 in 48145 Münster

"Das GenoKolleg wurde 1954 im schönen westfälischen Münster als Raiffeisenschule gegründet. Es ist eine Schule der Sekundarstufe II und hat seit 1970 den Status eines staatlich anerkannten Berufskollegs. Es bietet kaufmännisch-wirtschaftswissenschaftlich akzentuierte Bildungsgänge für Schülerinnen und Schüler der Mitgliedsgenossenschaften des RWGV an.

Bei der durchgängigen Betonung des berufspraktischen Bezugs werden darüber hinausgreifende lebenspraktische Bezüge hergestellt...

Ziel des GenoKollegs ist es, Jugendliche und Erwachsene auf dem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss zu fördern, und zwar durch Lernerfahrungen, die ihnen helfen, zunehmend selbstständig fachliche und soziale Kompetenz zu entwickeln und ihren Berufs- und Lebensweg eigenverantwortlich weiter zu gestalten...

Raiffeisen Gästehaus
Für die Betreuung der Auszubildenden im Internat steht den Schülerinnen und Schülern Gästehausleiter Manfred Lupp zur Verfügung. Er ist für die Belegung der Gästehauszimmer verantwortlich.

Für die Betreuung nach Unterrichtsschluss stehen den Gästen zwei Schulsozialpädagogen zur Verfügung. Diese stimmen mit den Schülerinnen und Schülern einen Wochenplan ab und betreiben gemeinsam den Freizeitbereich des GenoKollegs.

Die Gästehausschüler sind in geräumigen Doppelzimmern bzw. Dreibettzimmern untergebracht. Belegungswünsche der Kursteilnehmer werden soweit wie möglich berücksichtigt.

Zwei Doppelzimmer teilen sich in der Regel eine moderne Nasszelle. TV-Geräte stehen jedoch nicht zur Verfügung. Weiterhin sind die Zimmer modern ausgestattet und bieten ausreichend Platz und Komfort für zwei Personen. Ein Campus W-LAN wird zukünftig allen Gästen zur Verfügung stehen..."